Working Kelpie Treffen  September 2009


 

 

21.-24.09.2009 Working Kelpie Treffen in der Schweiz

 

Bilder folgen......

(Bild oben und Bericht von Regula Hörler)

"Das Treffen in der Gertau (Schweiz) war super interessant und einfach schön. Der Wettergott war uns sehr wohlgesinnt, die Määähhdels haben tapfer mitgemacht, auf die Küche war wie immer Verlass, die Hunde sind sowieso einmalig toll und die Menschen hatten so eine richtig herzliche Stimmung untereinander. Darauf wurde ich sogar von Aussenstehenden angesprochen.

Hüten war ja jeweils am Nachmittag geplant. Weil aber so viele Teams hüten wollten und die Agi-Geräte sowieso rumstanden, haben wir kurzum jeweils schon am Vormittag mit Hüten angefangen. Ein herzliches Dankeschön an Uta und Alfred die mit ihrem Wissen den Schafen zur Seite gestanden sind und den Neulingen geholfen haben ihre jungen Hunde zu führen. Obwohl wir nicht jeden Ausbruchversuch verhindern konnten, durften die 4 Tage Hüten ohne Biss und ohne andere Verletzungen abschliessen.

Wir haben je nach Hund im Roundpen oder in einem eingezäunten Viereck von ca. 20 x 40 m oder mit den alten Hasen sogar draussen auf den Wiesen gearbeitet. Das war also auch für die Erfahrenen Teams eine Knacknuss. Die alten Gertau-Schafe sind sich zwar langsam gewohnt in kleinen Gruppen im Roundpen und im Viereck gehütet zu werden - aber sie wurden noch nie in so kleinen Gruppen auf der freien Wiese rumgeschoben. Es war gar nicht einfach eine Fetch-Linie zu finden auf der die Schafe keinen Fluchtweg kennen...  Abstand, Mitdenken und ruhiges Arbeiten waren angesagt, um die Schafe nicht zu verlieren. Manche Gruppe ist schon wieder abgehauen bevor sie oben auf der Wiese angekommen war... Das ins Treffen integrierte Richcreek-Welpen-Treffen wurde zur spannenden Lernmöglichkeit: es war super spannend fast einen ganzen Wurf bei den ersten Hüteerfahrungen zu beobachten. Bin ja dann gespannt später zu sehen wie diese Hunde arbeiten.

Die Abende haben wir für Gespräche und Videos und Fotos genutzt. Nebst Bilder und Filmen aus Australien konnten wir auch druckfrisch die Bilder vom Walliser Alpabzug mit Nathalies Kühen bewundern. Natürlich von Working Kelpies ins Tal geleitet...

Ich habe mich gefreut, dass so viele den Weg in die Gertau gewagt haben. Besonders schön fand ich auch, dass die Begegnungen nicht nach einem Tag schon vorüber waren.

Nach dem Treffen bin ich zum Continental gefahren um dort noch mitzuhelfen. Dieses Wochenende war nun noch das Lynn Leach-Hüteseminar. Deshalb hatte ich aber noch nicht die Zeit alle Bilder durchzuarbeiten und online zu stellen. Folgt noch...


Herzliche Grüsse an alle
Regula mit Geronimo und Hidalgo
"