.zucht - welpen  2011- 5 wochen alt


 

Tag 36 (06.07.2011) - Besuch von Nicole:
 
Heute war Nicole zum Frühstück da. Sie schmuste mit den Jungs (hier mit Mr. Yellow)...
 
 
...sie kämpfte hier mit unserem Roten...
 
 
 
und hat auch versucht mit den Jungs zu spielen (hier Man in Black)....
 
 
 
....zum Teil mit Erfolg, aber zum Teil auch chancenlos.
 
 
Es war einfach schon wieder zu heiß und die Jungs zogen die Schattenplätze vor.
Inzwischen haben wir den Welpenauslauf den Aktivitäten der Racker angepasst und entsprechend vergrößert.
Hier haben sie genug Platz zum Toben und für Rennspiele.
Habt ihr die Jungs schon gefunden auf dem Bild?
 
 
 
Mr. Yellow: "Hey Jungs habt ihr das hier schon gesehen? "

 

"Hm, hast du vielleicht die Aufbauanleitung? Irgendetwas stimmt hier nicht."

Wir haben den Jungs schon mal einpaar Knabberstangen angeboten.

Noch wecken diese nicht das Interesse der Welpen.

 
 
Tag 37 (07.07.2011) - Besuch von Jana und Daniel:
 
 Mittagssiesta unter der Welpenspielburg.....
 
 
 
 
....und mal wieder einpaar Daten zu den Jungs. Reihenfolge nach Gewicht.
 
 
Mr. Yellow - einfach nur charmant: 2890 gr.
 
 
 
Vio unser kleiner Rottweiler: 2950 gr.
 
 
Man in Black: 3065 gr.
Er wird seinem Vater immer ähnlicher.
 
 
Der Rote - unser Denker: 3160 gr.
Wenn man ihn beobachtet, dann könnte man meinen,
dass er sich vorher immer genau überlegt, was er jetzt mal anstellen könnte.
 
 
Paiper erzieht immer mehr und wenn sie den Welpenauslauf betritt ist sofort jeder kleine Streit zu ende.
Auch haben die Welpen inzwischen verstanden,
dass sie ihnen keine Milch geben wird.
Ab und zu wird es zwar noch versucht,
aber mit einem Knurren von Pai ist es dann auch wieder geklärt.
 
Jazz hat heute super süß mit ihren Jungs gespielt.
Leider kam bereits nach kurzer Zeit unser Postbote und Jazz hat einmal gebellt.
Alle Welpen verschwanden sofort im Gartenhaus
und zeigten sich erst wieder,
als Pai ihre Nase in das Gartenhaus hielt und sie wieder in den Auslauf lockte.
 
 
 
Ja, ja es geht hoch her und heute Nachmittag bekamen die Zwerge auch wieder Besuch.
 
Hier sehen wir unseren Man in Black wie er Jana kräftig an den Haaren zog...
 
 
...und unser Roter hat sich ordentlich bei Daniel eingeschmust.
 
 
 
Tag 38 (08.07.2011) - Knabbereien:

Heute gab es die ersten Möhren zum probieren.

Diese wurden im Gegensatz zu den Knabberstangen gleich bearbeitet

und in Millionen von kleinen Stückchen zerlegt. 

 
Tag 39 (09.07.2011) - Besuch von Corinna und Bernhard:
 
Zum Frühstück gab es heute Entenhälse.
Als hätten sie noch nie etwas anderes gegessen,
haben sich die Jungs darüber her gemacht
und jeder versuchte "sein" Essen in Sicherheit zu bringen.
 
 
 
 
 
 
Die längste Anreise haben Corinna und Bernhard,
aber auch sie möchten sich unsere Rasselbande nicht entgehen lassen
und besuchten uns an diesem Wochenende.
 
Unter den "wachsamen" Augen von Jazz - schmunzel:::))))....
 
 
...spielten und schmusten Corinna und Bernhard mit den Welpen,....
 
 
 
 
....aber auch Paiper holte sich ihre Streicheleinheiten ab.
 
 
 
Unsere Jungs spielten viel miteinander...
 
 
 
...und Vio versuchte sich als Schnürsenkeldieb.
 
 
 
Mr. Yellow schmuste und spielte mit Andreas
und versuchte sein Herz zu erobern.
 
 
Es war sehr warm heute und die Jungs waren tagsüber eher faul und schläfrig,
aber am Abend wurden sie dann zu kleinen tasmanischen Teufeln.
 
Hier sehen wir Man in Black mit einem neuen Spielzeug.

 
 
Tag 40 (10.07.2011)  - Namensgebung:
 
Auch heute starteten wir unseren Tag mit einem ausgiebigen Frühstück
mit Corinna und Bernhard während die Zwerge schliefen...
 
 
...und Vio überraschte uns heute morgen mit einem ersten Fast-Stehöhrchen.
 
 
Mr. Yellow (jetzt erstmal ohne Halsband)
hat heute noch mal alles gegeben und nicht nur Andreas überzeugt,
 
...sondern auch seine Mama Jazz,...
 
 
...und Tante Pai.
 
 
Er wird ab heute den Namen Leeo tragen und zukünftig unser Rudel bereichern.
 
 
 
Aber auch unser Roter hat sich heute noch mal so richtig ins Zeug gelegt
und spielte mit Corinna...
 
 
...und Bernhard.
 
 
Er schmuste...
 
 
 
.... und alberte sich in ihr Herz...
 
 
.... und war einfach nur zauberhaft.
 
 
 
Die Beiden gaben ihm bereits heute ein neues Halsband.
 
 
Er wird zukünftig den Namen Jay Jay tragen
und zu Corinna und Bernhard nach Bayern ziehen.
Dort soll er später Corinna bei den Schafen helfen und ihr die Arbeit erleichtern.
 
 
 
Jazz wählte heute einen ungewöhnlichen Platz aus, um ihre Welpen trinken zu lassen.
Für uns war es sehr lustig anzusehen und die Zwerge hatte viel Spaß im Bällebad.
 
 
Am Ende des Tages zeigten uns die Jungs,
dass es wohl zukünftig besser ist, wenn wir die Einstiegstür schließen.  
 
 
 
Tag 41 (11.07.2011)  - Spiel:
 

Achtung jetzt kommt ein Karton....

Und so sieht ein Karton aus, nach dem

4 tasmanische Teufel über ihn hergefallen sind.

Leeo: "Ich habe nichts gemacht und war ganz brav..."

Am Nachmittag besuchte uns Anke mit ihrer 1jährige Julia.

Auch bei Julia kam das Bällebad gut an,

aber bitte nicht immer im Gesicht schnüffeln?

"Gut dann nehmen wir eben die Hände...

...und die Windel."

Als das Bällebad dann endlich wieder frei war,

nutze es Jay Jay für eine kleine Schlafpause

und war fast unsichtbar.

Danach spielten die Jungs sehr ausgiebig miteinander

und stritten sich um ein Zergelseil.

Im Anschluss schliefen die kleinen Teufel wie kleine Engel.

 

Tag 42 (12.07.2011) - Namensgebung und neues Halsband:
 
Während Vio und Leeo versuchten einen Tunnel nach Australien zu graben....
 
 
 ...spielten Jay Jay und Jazzper (ehemals Man in Black) super süß erst allein...
 
 
...(oben Jay Jay, der sich wohl an sein neues Halsband erst noch gewöhnen muss
und unten Jazzper, der nun auch ein neues Halsband von Yvonne und Stefan bekommen hat)...
 
 
...und dann spielten sie heute fast den ganzen Tag zusammen.
 
 
 
 
 
Unten im Bild sehen wir links Jazzper und rechts Jay Jay.